Kurzbegriffe

Kurzbegriffe, meist in drei Buchstaben, rund um das Thema ERP

Nachdem immer wieder die verschiedensten Schlagworte und vor allem Abkürzungen verwendet werden, hier eine Aufstellung von mir derzeit bekannten drei Buchstaben Begriffen aus den verschiedensten Branchen. Wir freuen uns alle, wenn wir dann alle das Gleiche meinen. Gerne weitere Ergänzungen hinzufügen.

Nachdem mit so vielen Begriffen / Abkürzungen um sich geworfen wird, braucht sich niemand zu scheuen, wenn er einen Begriff nicht kennt.
Aber: Fragen darf man in jedem Alter. Es gibt soviele Begriffe die oft auch falsch verwendet / verstanden werden, dass es durchaus zumutbar ist, gemeinsam zu klären was das jeweilige Gegenüber mit dem Begriff meint.

Begriff Bedeutung
ERP Enterprise Resource Planning
SMD Elektronik: Surface Mounted Device
SMT Elektronik: Surface Mounting Technologie
THT Elektronik: Through Hole Technology. Bedrahtete Bestückung im Gegensatz zur SMD Bestückung (SMD sehr kleine Bauteile, THT große schwere (Leistungs-)Teile)
AOI Elektronik: Automatikal Optikal Inspection
MSL Elektronik: Moisture Sensitivity Level -> für die Verarbeitung von elektronischen Bauteilen dürfen diese nur einen bestimmten Feuchtegrad haben. Dieser wird dadurch ermittelt, dass Bauteile nur eine gewisse Zeit in “normaler” Luft sein dürfen. Sind diese darüber müssen sie neu ausgebacken werden. Es ist nur ein 2-3maliges Ausbacken möglich. Dann gehen die Teile ob der großen Hitze kaputt
RoHs Elektronik: bedeutet im wesentlichen es dürfen keine bleihaltigen Materialien verwendet werden. Ist jedoch etwas schärfer als nur bleifrei. Es gibt verschieden Normen
UL Elektronik/Elektrotechnik: Underwriters Laboratorys
MHD Mindest Haltbarkeits Datum
MOQ Minimum Order Quantity
EMV Elektrotechnik/Elektronik: ElektroMagnetischeVerträglichkeit -> Störaussendung und Störfestigkeit (Empfindlichkeit) von Elektrischen / Elektronischen Geräten. Ist Voraussetzung für die Erlangung / Vergabe des CE-Zeichens.
CE Conformitäts Erklärung: Damit klärt der HERSTELLER dass das Produkt den Harmonisierungsregeln entspricht.
Hat das alte VDE/ÖVE Zeichen ersetzt. Hat aber nie die Qualität erreicht. Daher kommt nun das TÜV geprüft
MIS Management Informations System
MES Manufacturing Execution System
TÜV Deutschland: Technischer Überwachungs Verein mit verschiedenen Schwerpunkten je Niederlassung
EX Elektrotechnik/Elektronik: Explosions geschützte Produkte. Haben sehr spezielle Anforderungen an Entwicklung/Konstruktion und Dokumentation und natürlich dann auch an Chargenverfolgung
ISO9001:jjjj Qualitätsstandard um die Gleichmäßigkeit einer Produktion sicherzustellen
ISO9003 klingt sehr ähnlich, besagt aber nur, dass der Papierprozess für den Handel halbwegs im Griff ist. Für Hersteller / Fertiger ungeeignet, auch wenn es manche machen, damit sie überhaupt was haben.
VDA Verband der deutschen Automobil (Zulieferanten??) Versucht die Vorgaben der Automobilhersteller für die Zulieferer zu standardisieren
ODETT-Lable Definition eines Etikettenformates mit entsprechenden Barcode LeadIns, damit diese automatisch lesbar werden.
GL1 Standardisierungs Firma die versucht zumindest EAN usw. in den Griff zu bekommen
EAN European Article Number siehe
ILN International Location Number wird durch GLN ersetzt. Benötigen Firmen wie Aldi, Spar, usw. siehe
BI Business Intelligent
BDE Betriebsdatenerfassung
MDE Maschinen Daten Erfassung aber auch Mobile Daten Erfassung z.B. für unsere mobilen Barcodescanner
OS Operation System (Dos, Windows, MAX OS X, Linux, Debian, Ubuntu, … )
OSS OpenSourceSoftware wie z.B. dein Kieselstein ERP, und natürlich Linux
QS Qualitätssicherung
QA Quality Assurance
CRM Customer Relationship Management
MAWI Materialwirschaft
WAWI Warenwirtschaft
PM Projektmanagement
GDPDU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen siehe
Die GDPDU wurde durch die GoDB abgelöst.
GoDB Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff
BOM Bill of Material unsere Stückliste manchmal auch Partslist genannt
CNC Computer Nummeric Controlled
UDI Dieser BarCode wird von FDA (Food and Drugs Administration USA) gefordert -> ist wie die GSIN aber UniqueDeviceIdentificator -> Datamatrix oder Code128. siehe
Hinterlegen bei Verpackungs-EAN.
EDI Electronic Data Interchange. Also alles was per Dateien oder Datenübertragung ausgetauscht wird. Das geht von der einfachen CSV Datei bis zum EDI-Fact (das eine propritäre Schnittstelle ist). Bei EDI ist immer wichtig zu wissen, welcher Standard. So hat alleine EDI-Fact ca. 5000 Felddefinitionen und davon verwendet jede Branche ein Subset und davon wieder spezielle Ausprägungen.
EMS Electronics Manufacturing Services, also Lohnbestücker
SCM Supply Chain Management
CPQ Configure, price, quotation
MPN Manufacturer Part Number, Hersteller Artikelnummer

Aus dem Bereich der Erfolgsrechnung

Begriff Bedeutung
BWA Betriebswirtschaftliche Auswertung eher in DE in Verwendung
GuV, G+V Gewinn und Verlustrechnung eher in AT in Verwendung
DB Deckungsbeitrag in den Stufen 1 bis 7
Die Stufen definieren welche weiteren Faktoren / Kostenanteile in der Deckungsbeitragsrechnung mit enthalten sind.

Und die am häufigsten unklaren Begriffe

Begriff Bedeutung
Kostenstellen
Kostenträger

Mein Rat zu den beiden Begriffen. Kläre was dein Gegenüber damit meint. Das ist je nach Branche und auch aus welcher Schule die steuernden Personen kommen, massiv unterschiedlich. Für die Verwendung in deinem Kieselstein ERP siehe bei den jeweiligen Kapiteln.